BETHEME TIPPS

Die erste Website mit dem Betheme

Die erste Website mit WordPress ist meistens ein persönliches Projekt. Man schaut sich nach einem geeigneten "Theme" um und landet zum Beispiel beim Betheme der Muffin Group. Trotz guten Supports, in den ersten 6 Monaten, tauchen immer wieder Fragen rund um die Einstellungen auf. Wo erstelle ich zum Beispiel individuelle Menüleisten für meine Seiten oder wie funktionieren die Einstellungen beim Muffin Builder. Es gibt auch viele gute Videos, aber bis man die Stelle mit der Lösung gefunden hat vergeht Zeit - sehr viel Zeit. Um allen die Arbeit mit dem Betheme zu erleichtern biete ich Unterstützung an. Häufig gestellte Fragen werde ich in diesem Blog beantworten.


KONTAKT

Betheme, Muffin Builder und Tipps für das Ranking

17. Januar 2019
Betheme Muffin Builder, Sektionen

Betheme, Muffin Builder – Sektionen

In diesem Beitrag geht es um die automatische Anpassung von Inhaltselementen im Muffin Builder. Das ist eigentlich ganz einfach, aber viele gehen umständliche Wege, die viel Zeit kosten und nicht wirklich zum gewünschten Ergebnis führen. So wird's gemacht.
15. Dezember 2016

Die Top Rankingfaktoren 2017

Künstliche Intelligenz und flexible Rankingfaktoren machen SEO wieder spannend. Die Firma Searchmetrics informiert über die Rankingfaktoren, die 2017 relevant sein werden. Die Infografik bietet eine Übersicht über die SEO-Trends. Seit 2012 veröffentlicht Searchmetrics regelmäßig neue Analysen zu Googles Rankingfaktoren, um Online Marketer auf dem neuesten Stand zu halten.


Deshalb ist das Betheme eine gute Wahl.

Das Betheme bietet umfangreiche Tools und Features zum Aufbau einer Website ohne Programmierkenntnisse. Es gehört zu den meistverkauften Themes und hat mittlerweile über 400 Designvorlagen, die mit einem Klick installiert sind. Die Vorlagen sind eine ausgezeichnete Hilfe für den Start, denn man lernt bei der Konfiguration viel über den Aufbau einer Seite. Das Betheme wird regelmäßig aktualisiert um Sicherheitslücken zu schließen, Optimierungen vorzunehmen und an die neuesten WordPress Versionen anzupassen. Bei Themes die nicht so populär sind läuft man Gefahr, dass die Updates eingestellt werden. Das zwingt die Betreiber langfristig auf ein anderes Theme umzurüsten und das kostet Zeit und Geld. Mit dem Betheme seid ihr auf der sicheren Seite. Mit ca. 60,- € einmalig ist es ein echtes Schnäppchen.

Betheme, Muffin Group

Fragen zum Betheme?

Schreibt mir eine Mail.